Punktwolken / Pointclouds

Eine Punktwolke ist eine Menge von Punkten eines Vektorraums, die eine unorganisierte räumliche Struktur („Wolke“) aufweist. Jeder Punkt der Wolke verfügt über eine X,Y und Z Koordinate – zusätzlich können Attribute wie Farb- oder Messwerte enthalten sein. Punktwolken können in einem lokalen Koordinatensystem oder in einem erdbezogenen Koordinatensystem generiert werden.

Wir erstellen für unsere Kunde hochdichte, präzise Punktwolken mir Farbwerten (siehe Beispiel unten) und liefern diese in allen üblichen Formaten und Koordinatensystemen. Die Genauigkeit und Qualität der durch Photogrammetrie erzeugten Punktwolken ist dabei der eines Laserscans gleichwertig, kann bei Bedarf aber auch deutlich darüber liegen. Ein Vorteil gegenüber dem Laserscan sind die geringeren Kosten und die flexible Anpassung an die Erfordernisse. Zudem können durch Photogrammetrie erzeugten Punktwolken auch im Laserscan häufig nicht erkennbare Details darstellen, da es nicht wie beim Laserscan zu Schattierungseffekten im Randbereich kommt und wesentlich höhere Punktdichten möglich sind.

Die hochdichten Punkwolken lassen sich natürlich bei Bedarf jeder Zeit ausdünnen (beliebiger Punktabstand wählbar) um die Datenmenge zu reduzieren. Gerne Klassifizieren wir die Punktwolke auch in die von Ihnen benötigten Punktklassen (z.B. Bodenpunkte, Vegetation, Gebäude, Verkehrswege etc.) oder extrahieren bestimmte Punktklassen für sie.
 

View on Pointscene.com

 


View on Pointscene.com

 


Kontakt